Optimale Tilgung wählen

Je höher die Tilgung gewählt wird, desto schneller ist ein Darlehen zurück gezahlt. Bei der Anschlussfinanzierung sollte man darauf achten, dass die Höhe der Tilgung mindestens der zuletzt gezahlten Höhe entspricht. Auf jeden Fall sollte die Tildungshöhe mindestens 2 % entsprechen. Wenn es Ihre persönliche finanzielle Situation zulässt, ist unter Umständen auch ein höherer Tilgungssatz sinnvoll, denn er beschleunigt die Rückzahlung des Darlehens.

Die zuletzt gezahlte Tilgung entsprich nicht der ‚anfänglichen Tilgung’ welche im ursprünglichen Darlehensvertrag festgeschrieben ist. Durch die kontinuierliche Tilgung sinkt die Restschuld eines Darlehens und damit der Zinsanteil der monatlichen Rate. Die Rate ist jedoch ein konstanter Betrag innerhalb der vereinbarten Sollzinsbindung, so dass der Anteil der Tilgung kontinuierlich ansteigt.

Mit dem Tilgungsrechner von Baufinanzierungspool24 können Sie ganz einfach und schnell ermitteln, wie lange Sie bis zur kompletten Rückzahlung des Darlehens benötigen:

Tilgungsrechner: Jetzt berechnen!

Tipp:

Optimal ist es, wenn Sie die Tilgungshöhe für die Anschlussfinanzierung so wählen, dass Sie das restliche Darlehen innerhalb der vereinbarten Sollzinsbindung vollständig zurückzahlen können. So vermeiden Sie ein weiteres Zinsrisiko für eine weitere Anschlussfinanzierung.