Kapitalanlagen

Wird eine Immobilie nicht für den privaten Gebrauch sondern als Kapitalanlage erworben, soll das Objekt einen möglichst hohen Gewinn abwerfen. Dieser setzt sich aus Mieteinnahmen und steuerlichen Vorteilen zusammen.