Die Höhe des Investitionsbetrags

Sie können auf zwei Arten ein Darlehen für eine Immobiliensanierung aufnehmen, mit Grundschuldbesicherung oder ohne.

Bei einem Darlehen mit Grundschuldbesicherung handelt es sich um ein Hypothekendarlehen. Dieses Darlehen wird durch die Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch eingetragen. Die Eintragungen beim Grundbuchamt sind mit Kosten verbunden. Deshalb empfiehlt es sich bei geringerem Finanzierungsbedarf einen normalen Ratenkredit, ohne Grundschuldbesicherung, aufzunehmen.

Um zu ermitteln, wie viel finanzieller Spielraum Ihnen bei einer Haushaltsrechner von Baufinanzierungspool24 nutzen:

Haushaltsrechner
Jetzt berechnen

Das sollten Sie wissen

Neben der Finanzierung über eine Grundbuchbesicherung können unter bestimmten Umständen auch Darlehen der KfW Förderbank in Anspruch genommen werden. Die KfW-Bankengruppe vergibt für Modernisierungsmaßnahmen von Wohnräumen zinsgünstige Kredite. Sie können auf diese Förderdarlehen auch zugreifen, wenn Sie über Baufinanzierungspool24 finanzieren.