Altersgerecht Umbauen

Das Förderprogramm ‚Altergerecht Umbauen’ hat zum Ziel, dass Menschen auch im Alter noch bequem und komfortabel in der eigenen Immobilie wohnen können. Das Förderprogramm unterstützt den Kauf von aktuell altersgerecht sanierten Eigentumswohnungen oder Gebäuden. Aber auch ein entsprechender Umbau der eigenen Immobilie kann gefördert werden.

Wer kann die Förderung erhalten?

Diese Förderung kann allen Privatpersonen unabhängig vom Alter oder Familienstand genutzt werden.

Was kann gefördert werden?

Alle Maßnahmen, die zum altersgerechten Umbau des Eigenheims nötig sind. Dazu gehören zum Beispiel die Verbreiterung von Durchgängen oder die Beseitigung von Barrieren. Aber auch der Kauf einer entsprechend sanierten Immobilie ist förderungswürdig.

Wie sieht die Förderung aus?

Die Förderung kann entweder in Form eines Zuschusses oder eines zinsgünstigen Darlehens gewährt werden. Ist die Baumaßnahme selbst finanziert können bis zu 5 % der Kosten als Zuschuss erhalten werden, maximal jedoch 2.500,- € pro Wohneinheit. Bei dem zinsgünstigen Darlehen können 100 % der förderwürdigen Kosten finanziert werden, jedoch nicht mehr als 50.000,- € pro Wohneinheit.