Beleihungsgrenze

Eine Immobilie darf nur bis zu einer bestimmten Grenze beliehen werden. Somit kann nur ein bestimmter Teil der Immobilie zur Darlehensabsicherung dienen. Die Beleihungsgrenze richtet sich nach den maßgebenden gesetzlichen und satzungsmäßigen Vorschriften.