Schuldübernahme

Sind alle Vertragsparteien einverstanden, kann ein neuer Darlehensnehmer in den bestehenden Vertrag eintreten. Dabei werden alle Pflichten und Rechte von diesem übernommen. Diese Schuldübernahme wird notariell beurkundet und ist meist problemlos möglich, wenn der neue Darlehensnehmer über eine entsprechende Bonität verfügt.