Wohnrecht

Das Wohnrecht besagt, dass ein Dritter eine Immobilie uneingeschränkt und unter Ausschluss des Eigentümers nutzen darf. Das Wohnrecht kann sich sowohl auf ganze Gebäude als auch auf Gebäudeteile beziehen. Darüber hinaus ist der Wohnberechtigte befugt, weitere Personen in der Wohnung aufzunehmen. Alle Koten des Unterhalts, wie zum Beispiel Reparaturen, öffentliche Lasten und Steuern sind vom Eigentümer zu tragen.