Optimale Sollzinsbindung

Eine optimale Sollzinsbindung ist auch bei der Anschlussfinanzierung wieder ein Thema, denn schließlich kann davon abhängen, ob nochmals ein Anschlusskredit benötigt wird oder nicht.

Als Faustregel gilt:

Bei aktuellen hohen Baugeldzinsen, wählen Sie eine kurze Sollzinsbindungszeit. Bei aktuell niedrigen Baugeldzinsen, sollte man sich diese günstigen Konditionen so lange als möglich sichern, am besten bis zur kompletten Schuldenfreiheit.

Der Sollzinsbindungsrechner von Baufinanzierungspool24 hilft Ihnen die richtige Dauer der Sollzinsbindung ganz einfach zu ermitteln:

Sollzinsbindungsrechner Jetzt berechnen

Tipp:

Der Vorteil der Anschlussfinanzierung liegt darin, dass Sie schon mehrere Jahre die monatlichen Raten bezahlt haben und so die finanzielle Belastung realistisch einschätzen können. Am besten wählen Sie die Tilgungshöhe für die Anschlussfinanzierung so, dass Sie das restliche Darlehen innerhalb der vereinbarten Sollzinsbindungszeit vollständig zurückzahlen können. So können Sie ein nochmaliges Zinsrisiko vermeiden.

Der Volltilgungsrechner von Baufinanzierungspool24 hilft Ihnen dabei zu ermitteln, wie hoch die Tilgung im besten Fall sein sollte, um innerhalb der Sollzinsbindung eine komplette Rückzahlung des Darlehens zu erreichen.

Volltilgungsrechner Jetzt berechnen